Ringelblumensalbe selbst herstellen

Da ich Kokosöl generell für die Hautpflege verwende und mich sehr intensiv mit Pflanzen- und Kräuterkunde beschäftige, gehört zum jährlichen Ritual auch die Herstellung einer Ringelblumensalbe. Das geht ganz einfach und schnell und ich erklärs mit Bildanleitung

14869678622_2231e8915d_o

Zuerst braucht man natürlich Ringelblumen:

20160715_180058

20160715_180034

Ich verwende für ein kleines Glas ca. zwei gute handvoll Blütenblatter und 200g natives Kokosöl

Die Blütenblatter zerkleinern
20160715_205641

Das Kokosöl erwärmen bzw. erhitzen. Idealerweise nimmt man einen Simmertopf oder sehr hohen Topf, damit die Blütenblätter nicht frittiert werden 🙂

20160715_210441

Das ganze lasst ihr ca 15-20 Minuten köcheln und lasst das ganze dann über Nacht abkühlen.

Am nächsten Tag nochmal leicht erhitzen und durch ein sehr feines Sieb in ein Glas abfüllen:

16271180460_8461e7bbc8_o

und fertig ist das kleine Wunder der Natur:
14866943581_23d7376c65_o

Zu den Anwendungsgebiete der Ringelblumensalbe verweise ich auf diesen Link:

Ringelblume-Beschreibung und Anwendung

Werbeanzeigen