Meine „neue“ Kaffeemaschine

Kaffeemühle

Ich rauche nicht, ich trinke keinen Alkohol aber ich hab ein Laster – ich trinke gerne Kaffee. Nicht in Unmengen wie noch vor einigen Jahren aber ein zwei Tassen zum Frühstück dürfen es schon sein.

Was gibt es besseres als Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen? Die Bohnen müssen also gemahlen werden.

Natürlich hätte ich mir eine elektrische Mühle besorgen können oder gleich einen Kaffevollautomaten, aber ich wollte DIESE hier:

Kaffeemühle

Nachdem bereits alle in der Familie davon wussten, bat ich sie auf Flohmärkten nach funktionsfähigen Mühlen Ausschau zu halten und Anfang Oktober hatte ich Glück. Meine Cousine Denise war mit einer ihrer Klientinnen im Rahmen ihres Berufs (als Sozialpädagogin) auf einem Riesenflohmarkt. Ihre Klientin handelt auch noch gern und so kostete das kleine feine Schätzchen gerade mal EUR 16,00.

Seit dem trinke und genieße ich noch lieber meinen Kaffee und das Mahlen ist bereits ein super Oberarmtraining *gg*

Advertisements