Zucchini Lasagne mit rote Linsen Bolognese

Eines unserer absoluten Lieblingsessen ist die oben genannte Lasagne, die geht super flott:

Zucchini Lasagne mit rote Linsen Bolgonese

Zucchini mit einem Sparschäler in ein paar Millimeter dicke Streifen schneiden (der Länge nach).

1 Zwiebel
1 roter Paprika
1 Tasse roter Linsen

Zwiebel schälen und schneiden, roten Paprika schneiden und in wenig Rapsöl anbraten, die Tasse roter Linsen dazu geben und kurz mitbraten.

Danach mit einer Tasse Wasser auffüllen und das ganze solange köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

Dazu dann etwa 3 Esslöffel Tomatenmark. (Ich verwende immer eines ohne zusätzlichen Zucker) etwas Wasser, salzen und pfeffern je nach Geschmack und Lust

Die Zucchinistreifen nun in eine Auflaufform schlichten, immer abwechseln mit der roten Linsen Bolognese und dann wieder Zucchiniestreifen oben drauf.

Statt Käse einfach 3 Esslöffel Erdnussmus (ungesalzen) mit etwas Wasser verrühren, sodass es schön flüssig aber nicht zu flüssig ist und das ganze zum Schluss auf die Lasage und ab damit ins Rohr bis das Erdnussmus „dicker und dünkler“ wird.

Gutes gelingen und guten Appetit!!

PS: wer das ganze noch toppen möchte, kann noch einen Cashew Mozarella drüber streuen, dazu verlinke ich gerne auf dieses REZEPT

Advertisements