Tag 2 im Selbstversuch

Der Tag begann heute sehr früh oder anders gesagt der gestrige  endete auch spät, da Leonid kurz vor Mitternacht munter wurde und sich bis 3 Uhr morgens nicht entschließen konnte, ob er nun doch wieder weiterschlafen möchte oder nicht.

Nicht desto trotz empfing uns der heutige Morgen mit einem wunderbaren Sonnenaufgang.

Für das Frühstück war wie schon gestern nicht viel notwendig. Es gab noch genug von dem selbstgebackenen Brot und Tomaten und Gurken.

Am Nachmittag fuhren wir spontan nach Ungarn, genauer gesagt nach Köszeg auf das Erntedankfest. Wie immer in Ungarn, sind diese Feste ein besonderes Erlebnis. Es ist alles uriger und rustikaler, kurz gesagt immer eine Reise Wert.

Abends gab es heute ganz schnelle und einfache Küche. Wir haben noch ca 5kg Erdäpfel zuhause, einfach in Spalten geschnitten und im Ofen gebacken mit getrockneten Rosmarin bestreut…. so einfach so gut so lecker.

Ausgaben heute: NULL

Werbeanzeigen