Wenn das Kind nicht essen will

Der Minichef ist ein ganz schlechter Esser, eigentlich von Anfang an. Hat er als Baby noch gerne alles getestet, verweigert er momentan alles außer Suppe. Obwohl er liebend gerne in der Küche mithilft und beim Kochen hilft, isst er kaum.

Das hat sich auch im Kindergarten nicht geändert, wo täglich frisch, bio und regional gekocht wird. Er sitzt zwar mit am Tisch aber isst nur die Suppe.

Während andere Kinder Nudeln lieben verweigert er die total und kommentiert nur mit „bäääh“ ohne überhaupt probiert zu haben.

Daher heißt es bei ihm kreativ sein.

Eines seiner neuen Lieblingswörter ist „cupcake“, also… machen wir cupcakes.. irgendwie muss man ja Vitamine ins Kind bekommen und so hab ich heute wieder getüfftelt und ein neues Rezept probiert.

Eine Zucchini reiben etwas salzen und kurz stehen lassen und das überschüssige Wasser entfernen

2 Karotten reiben und zu den Zucchini geben

Schaut herrlich farbenfroh aus

Für den Minichef gabs die vegetarische Variante mit einem Ei und etwas Feta Käse, Dinkel Vollkornmehl und einer Messerspitze Backpulver.

Alles gut durchmischen (das liebt der Minichef :))

Wer mag kann natürlich noch etwas Salz und Pfeffer dazu mischen, was ich bewusst weggelassen habe, da der Feta salzig genug ist und der Minichef das nicht mag.

In Muffinförmchen verteilen (ist gleichzeitig eine gute Motorikübung für das Kind und eine Geduldsprobe für mich 😉) und gute 20 Minuten ab ins Rohr bei 180°C

Sie sind super fluffig, weich und saftig geworden und nicht nur etwas für Kinder

Fieber & durchwachte Nächte

Durchwachte Nächte bestanden vor einer gefühlten Ewigkeit aus Spaß und Party mit Freunden. Heute halte ich mein krankes Kind im Arm.