Ein Hauch von Frühling und…

daher musste der sonnige Tag gleich ausgiebig genutzt werden Wir fuhren mit Joey an die Schwechat zum Spazieren und sind diesmal extra einen anderen weg gegangen, damit wir mal wieder für etwas Abwechslung sorgen.

IMG_20170227_160833

Weiterlesen

Advertisements

Krallenschneiden & Belohnungsspaziergang

IMG_20170221_192249

Joey und Krallenschneiden, das passt eigentlich kaum in einen Satz, schon als Welpe hat er es gehasst und leider ist es auch so geblieben. Egal ob Dremmeln, Schleifen oder die böse Krallenschere momentan entwickelt sich jeder Versuch die Krallen zu kürzen zu einem ausgewachsenen Drama. Joey -die DRAMAQUEEN in Rüdenform- schafft es nämlich dermaßen hysterisch zu schreien, schon bevor man überhaupt in der Nähe ist, dass die Nachbarn wohl glauben wir quälen ihn hier.

Nichts desto trotz – muss es einmal die Woche sein – windhundtypisch eben. Die laufen sich die Krallen nicht so gut ab wie andere Rassen.

(Früher war es leider auch quasi normal den Welpen bei der Geburt den „Daumen“ abzuschneiden um die Verletzungsgefahr zu minimieren. Gott sei Dank ist dies nicht mehr erlaubt. Wenn ich Joey über die Jahre so beobachtet habe, nutzt er diese Daumenkralle nämlich sehr wohl und ich finde es einfach untragbar einen gesunden Körperteil zu amputieren.)

Als Belohnung gibts dann meistens einen schönen langen Spaziergang, wo er sich dann ordentlich austoben kann. Das kann er trotz seiner 13,3 Jahre nämlich noch sehr gut wenn ihm danach ist.

Babydecke diesmal gestrickt

Was macht man, wenn man noch ein paar Wochen Zeit hat, das Wetter mittelmäßig bis bescheiden ist und die Spaziergänge mittlerweile zu gefühlten Everest-Touren werden?

Richtig, stricken 🙂

Der große Vorteil vom Handarbeiten ist, dass man meist genügend Wollreste zu Hause hat die verarbeitet werden wollen. So ist in den letzten drei Tagen diese Decke entstanden:

Strick-Decke

Strick-Decke

Die Decke hat Maße von 80×70 ist einfach gestrickt und diente hauptsächlich zum Zeitvertreib 🙂 Sie ist aber sooooo kuschelig weich, dass sie schon jetzt zu meinen Favoriten gehört.

Babydecke häkeln

Schon lange hab ich mit dieser Decke geliebäugelt, jetzt habe ich es endlich gewagt und sie gehäkelt.

Ich hatte noch diverse Farben und genügend Wolle übrig und so ist die Decke für einen Buben entstanden:

Babydecke Tunesian

Wenn man den Dreh mal raus hat ist es ok und geht recht leicht von der Hand, eine tolle Anleitung dazu gibts vom von Veronika Hug auf Youtube, welche ich hier verlinke!

Mittlerweile arbeite ich an einer Strick-Decke, super kuschelig und weich und dann ist mal genug mit Babydecken fürs erste 🙂

Ausflug in den Schlosspark

Am Sonntag konnten wir die Balifail’s an die frische Luft und in die Sonne locken. Klein Lilo hat die Zeit genutzt uns ordentlich einzusauen und wir Erwachsenen haben den Spaziergang durch den alten Schlosspark sehr genossen.

Schlosspark Pottendorf

Der Schlosspark ist lediglich knapp 20 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto entfernt und bietet das ganze Jahr eine tolle Möglichkeit sich abzukühlen.

Weiterlesen